Lade Veranstaltungen

Mal so richtig männlich Holz machen!

Neuer Termin: Motorsägekurs 2022

NEUER TERMIN:   Freitag, 16. + Samstag 17. September 2022

MAL SO RICHTIG MÄNNLICH HOLZ MACHEN!

Bei einer Motorsäge treffen 500 Zähne pro Sekunde auf einem Punkt. Was hier sicherheitstechnisch zu beachten ist, wird in diesem Kurs erklärt. Der Motorsägekurs wird von der Berufsgenossenschaft SVLFG (Sozialversicherung Landwirtschaft- Forsten und Gartenbau) anerkannt. Mitglieder dieser Berufsgenossenschaft werden mit 30 € bezuschusst. Außerdem wollen Förster den Sägeschein sehen, bevor man Holz im Wald sägen darf!

WAS BIETET DER KURS?

Der Kurs wird nach der Unfallverhütungsvorschrift VSG 4.2 der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) durchgeführt und ist Voraussetzung für das Sägen mit der Motorsäge am liegenden Holz und zum Fällen von Schwachholz bis zu einem Brusthöhendurchmesser (BHD) von 20 cm unter einfachen Verhältnissen.

Es wird eine personenbezogene Lernerfolgskontrolle der theoretischen und praktischen Ausbildung durchgeführt. Die erfolgreiche Teilnahme ist zur Zertifizierungsvergabe und für die Absolvierung des Aufbaukurses zur Erreichung der Fachkunde AS-Baum-1 erforderlich.

WELCHE ZIELGRUPPE SPRICHT DER KURS AN

Die Zielgruppen des Kurses sind Landschaftsgärtner die bei der SVLFG versichert sind. Da die Kurse wechselseitig bei den beiden Berufsgenossenschaften SVFLG und DGUV anerkannt sind, können auch Mitarbeiter von Bauhöfen und Straßenmeistereien, Feuerwehren, Technisches Hilfswerk und Katastrophenschutz, Waldbesitzer und auch Privatleute, Jäger usw. diesen Kurs besuchen.

Sicherheit an der Motorsäge – (Grundkurs Motorsäge im Gartenbau)

Anmeldung bis 28.08.2022 per Mail an Anmeldung@O-G-V.de oder bei Marianne Gerber, Fon 67 555

PDF Flyer

Teile diesen Artikel!