Kirschbaum-Schnitt – 24. Juni 2019

OGV-Schnittkurs: Sommerschnitt an Süßkirschen

Trotz Straßenfest-Montag sind 14 interessierte Teilnehmer der Einladung des OGV zu einem Sommerschnittkurs an Süßkirschen gefolgt. Hans Eder vom Landwirtschaftsamt Rems-Murr war als sachkundiger Obstbauberater eingeladen. Er wies darauf hin, dass gerade jetzt, zur Zeit der Kirschenernte, der ideale Zeitpunkt ist den Wuchs des Kirschbaums zu korrigieren.

  • Einige große Äste heraussägen, belastet den Baum geringer, als viele kleine Schnitte
  • Dadurch kommt mehr Licht und Luft ins Stammesinnere
  • Der Ertrag wird besser, weil im Sommer die Knospen für das nächste Kirschenjahr gebildet werden
  • Die Wundheilung ist im Sommer deutlich besser
  • Bei zu wenig Licht vergreist das Stammesinnere

Nach diesen Tipps wurde zur Tat geschritten. Mit vereinten Kräften wurden 5-6 Äste entfernt. Direkt am Stamm auf Astring abgesägt, können die Kirschen bequem am Boden abgepflückt werden.

Vielen Dank an Marga und Günther Fuchs für die Möglichkeit ihren Kirschbaum schneiden zu dürfen. Und natürlich für die tolle und leckere Bewirtung. Die Teilnehmer ließen den Abend bei einem gemütlichen Vesper und Fachsimpeleien ausklingen.

Category

Ausflug, Nartur begreifen!, Unser Obst- und Gartenbauverein, Veranstaltungen, Wissen weitergeben

Tags

Date published

27. Juni 2019